AA

Stadt Dornbirn ist auf der Suche nach smarten Ideen

©Smart City Dornbirn
Der Smart City Wettbewerb der Stadt Dornbirn geht in die nächste Runde.

Dornbirn. Wer sich darüber informieren möchte, ob die Furt bei Hochwasser noch offen ist, checkt den digitalen Furtbot. Nützliche und wichtige Informationen aus und über Dornbirn auf einen Blick; das bietet die Anwendung „Dornbirn live“. „Beide Projekte, die den Dornbirner:innen das Leben erleichtern, wurden über den Smart City Wettbewerb entwickelt. Auch heuer sucht Dornbirn neue Projekte. „Beim diesjährigen Wettbewerb wollen wir die Teilnehmer:innen dazu motivieren, Anwendungen für eine nachhaltige Stadt zu entwickeln. Das Motto lautet: Wie können wir die nachhaltigste Stadt der Welt werden?“, so Digitalisierungsstadträtin Karin Feurstein-Pichler. Das Anmeldefenster ist ab sofort offen: https://smartcitywettbewerb.com.

Der Countdown für den Smart City Wettbewerb, den die Stadt bereits zum sechsten Mal durchführt, hat begonnen. „Wir hoffen auch heuer, innovative, verrückte und bahnbrechende Ideen für ein smartes Dornbirn zu sehen. Die besten Projekte werden nicht nur ausgezeichnet, sie haben auch gute Chancen, umgesetzt zu werden“, weiß Bürgermeisterin Andrea Kaufmann. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs lautet: “Wie können wir die nachhaltigste Stadt der Welt werden?" Die Teilnehmer:innen können in verschiedenen Kategorien ihre Ideen und Prototypen einbringen und smarte Lösungen für die Stadt der Zukunft präsentieren. Zu den Kategorien gehören Wohnen, Mobilität, Energie, Umwelt, Wirtschaft und Kultur.

Es geht dabei um die Frage, wie wir unsere Städte intelligent gestalten und lebenswerter machen können. Dabei spielen Technologien und Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle. Mit dem Smart City Wettbewerb möchte Dornbirn die besten Ideen und Lösungen finden und umsetzen. Neben Schulklassen stellen sich Studierende und Start-ups im Rahmen des Wettbewerbs der Herausforderung. Als zusätzlichen Anreiz bietet die Stadt Dornbirn Preisgelder in der Höhe von 3000, 2000, und 1000 Euro für die ersten drei Plätze. Der Wettbewerb ist für alle, die sich mit dem Thema Smart City auseinandersetzen, offen. Wichtig ist nur, dass die Ideen kreativ und innovativ sind.

Die Bewerbung ist bis Mai 2023 möglich. Jurierung und Preisverleihung sind für Juni vorgesehen. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen finden gibt es online.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Stadt Dornbirn ist auf der Suche nach smarten Ideen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen