AA

Stadt Bludenz kauft strategisch wichtige Liegenschaft

Haus und Grundstück Spitalgasse 2 und 2a werden von der Stadt Bludenz angekauft.
Haus und Grundstück Spitalgasse 2 und 2a werden von der Stadt Bludenz angekauft. ©Stefan Kirisits
Die Stadt Bludenz kauft eine rund 1.500 Quadratmeter große Liegenschaft mit einem Wohn- und Geschäftshaus im Bereich der Spitalgasse an.

Dies hat die Stadtvertretung in ihrer letzten Sitzung mit großer Mehrheit entschieden.

„Wir sehen diese Liegenschaft strategisch für die Stadtentwicklung sehr wichtig. Sie liegt nicht nur im unmittelbaren Grenzbereich zur Altstadt, sondern ist auch zwischen der Kreuzung Spitalgasse–Walserweg-Alte Landstraße und der Bezirkshauptmannschaft Bludenz gelegen und somit für mehrere künftige Vorhaben interessant“, begründet Bürgermeister Mandi Katzenmayer den Ankauf dieses Areals. Rund 370.000 Euro wird die Stadt Bludenz dafür ausgeben. Ein Teil des Kaufpreises kann über die Mieten aus dem Wohn- und Geschäftsobjekt refinanziert werden. Schon jetzt liegen Ansuchen über mögliche weitere Nutzungen – zum Beispiel für eine ausgelagerte Abteilung der Bezirkshauptmannschaft Bludenz – für die teils leer stehenden Räumlichkeiten vor.

Das Grundstück ist im Flächenwidmungsplan als Baufläche/Kerngebiet gewidmet und befindet sich nur unweit vom Stadtkern an einem verkehrstechnisch sehr bedeutenden Knotenpunkt. Deshalb wird der Kauf für die Stadt Bludenz als eine einmalige Gelegenheit, die künftige Stadtentwicklung im Innenstadtbereich maßgeblich mitgestalten zu können, gesehen. Der Meinung des Bürgermeisters schlossen sich in der Stadtvertretung fast alle Fraktionen an. Der Entschluss zum Ankauf kam mit 30 von 33 Stimmen zustande. „Wir sind überzeugt, dass wir dieses Areal in Zukunft sinnvoll verwenden oder es eventuell zu einem späteren Zeitpunkt in ein Projekt einbringen bzw. auch wieder verkaufen können“, ist Bürgermeister Mandi Katzenmayer überzeugt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Stadt Bludenz kauft strategisch wichtige Liegenschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen