AA

Stabsübung Rheinhochwasser

Sitzung der Gemeindeeinsatzleitung im Feuerwehrhaus
Sitzung der Gemeindeeinsatzleitung im Feuerwehrhaus ©Stadt Hohenems
 Am vergangenen Montag, dem 2. Oktober 2017, trat die Gemeindeeinsatzleitung Hohenems zu einer Stabsübung für den Katastrophenfall „Rheinhochwasser“ im Feuerwehrhaus zusammen. 

Dieser fortlaufende Prozess zur Verbesserung der Kommunikation auf Gemeinde-, Bezirks- und Landesebene trägt dazu bei, dem Szenario eines Rheinhochwassers bestmöglich zu begegnen und sich dementsprechend auch darauf vorzubereiten. Alle diese Maßnahmen sind Teil des Securaplan-Katastrophenschutzplanes. Für Ende November ist zudem eine landesweite Großübung geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Stabsübung Rheinhochwasser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen