Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Staatsbürgerschaftstests ab 20.September

&copy Bilderbox
&copy Bilderbox
Ab kommenden Mittwoch (20. September) werden angehende Österreicher geprüft: Erstmals finden in Wien die so genannten Staatsbürgerschaftstests statt.

Es sind dies gleichzeitig die ersten in Österreich. Der Test ist Voraussetzung für die Einbürgerung. Geprüft wird in einem Amtsgebäude in Wien-Brigittenau, wo sich am Mittwoch ab 8.30 Uhr rund 30 Kandidaten dem Fragenkatalog widmen werden.

Bei dem Multiple-Choice-Test gemäß des neuen Staatsbürgerschaftsrechts müssen 18 Fragen aus den Bereichen demokratische Ordnung, Geschichte Österreichs und jeweilige Landesgeschichte beantwortet werden. Die Prüflinge müssen entweder in jedem Prüfungsgebiet die Hälfte oder in Summe zumindest zwei Drittel der möglichen Punkte erreichen.

In Wien betreffen von den 18 Fragen zwölf den Bund, sechs das Land Wien. Zu den Wiener Landeskundefragen gehören etwa „Wie heißt der 1. Bezirk?“ oder „Wo hat der Wiener Bürgermeister seit 1883 seinen Amtssitz?“.

Laut einer im März von der Wiener Landesregierung mit Stimmen von SPÖ und FPÖ beschlossenen Verordnung können sich die Fragen aber auch auf den Hochwasserschutz, die technische Infrastruktur und den Verkehr, die Versorgung der Bevölkerung, Wien als Sitz internationaler Organisationen sowie auf historische Gebäude, Denkmäler, Persönlichkeiten und Ereignisse beziehen.

Laut Beatrix Hornschall, der Leiterin der zuständigen Magistratsabteilung 35, wird den Kandidaten rund zwei Stunden Zeit für das Beantworten der Fragen gegeben. Mit 27. September sowie 4. und 18. Oktober und stehen bereits weitere Termine fest. Bis Ende des Jahres sind insgesamt mehr als 20 Testtage geplant. Rund 800 Personen werden dabei antreten, wie Hornschall berichtete.

In den anderen Bundesländern finden die Tests ebenfalls ab Herbst statt, wobei noch nicht überall die Termine feststehen. Fixe Prüftage sind bereits der 27. September in Niederösterreich und der 12. Oktober in Tirol. Im Burgenland und in Kärnten sollen sie ebenfalls Mitte Oktober starten, in Vorarlberg Ende Oktober. In Oberösterreich werden die Tests Anfang November beginnen. In Salzburg und der Steiermark gibt es noch keine entsprechende Verordnung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 20. Bezirk
  • Staatsbürgerschaftstests ab 20.September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen