Staatsbegräbnis für EU-Parlamentspräsident Sassoli

Staatsbegräbnis für Sassoli in Rom
Staatsbegräbnis für Sassoli in Rom ©APA/AFP
Für den in der Nacht auf Dienstag gestorbenen EU-Parlamentspräsidenten David Sassoli findet am Freitag ein Staatsbegräbnis in Italien statt. Die Trauerzeremonie findet in der römischen Basilika Santa Maria degli Angeli statt, in der die Staatsbegräbnisse in Italien stattfinden. Im römischen Rathaus wird Sassolis Sarg seit Donnerstag aufgebahrt. Es wird mit Beileidsbekundungen zahlreicher Personen gerechnet.

Erwartet werden EU-Ratspräsident Charles Michel und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Auch der Vizepräsident des EU-Parlaments, Othmar Karas (ÖVP), nimmt an dem Begräbnis teil.

Sassoli starb am Dienstag im Alter von 65 Jahren in einem Onkologie-Zentrum in der Gemeinde Aviano in der Region Friaul-Julisch Venetien. Der Spitalaufenthalt war "wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Funktionsstörung des Immunsystems" erforderlich. Sassoli gehörte der sozialdemokratischen Partei Partito Democratico (PD) an. Der Parlamentspräsident befand sich nach Angaben des EU-Parlaments bereits seit 26. Dezember in Behandlung.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Staatsbegräbnis für EU-Parlamentspräsident Sassoli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen