Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Egger

Bregenz - Die Staatsanwaltschaft Feldkirch ist nicht mehr gegen FPÖ-Chef Dieter Egger wegen Verdachts auf Verhetzung tätig.
Der größte Wahlkampf-Aufreger
FP-Egger bleibt bei Aussage
Egger im VOL-Live-Interview
Sausgruber: "Keine Koalition"

Dies berichtet die Tageszeitung “Kurier” in ihrer Dienstag-Ausgabe unter Berufung auf eine entsprechende Bestätigung der Behörde.

Anlass war die als antisemitisch bewertete Attacke Eggers auf den Direktor des Jüdischen Museums in Hohenems, Hanno Loewy gewesen. Die Staatsanwaltschaft hatte daraufhin “aufgrund der medialen Berichterstattung” von einem “Anfangsverdacht in Richtung Verhetzung” gesprochen und eine Prüfung angekündigt, zugleich aber betont, es handle sich noch nicht um ein Ermittlungsverfahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Staatsanwaltschaft ermittelt nicht gegen Egger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen