Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

St. Margrethen: Mit Pkw im Salatfeld gelandet

©BilderBox/Symbolbild
St. Margarethen (CH) - Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer ist am frühen Mittwochnachmittag nach einem Überholmanöver auf der Autobahn A1 von der Fahrbahn abgekommen und erst nach rund 100 Metern wilder Fahrt in einem Salatfeld zum Stillstand gekommen.

Eine Person wurde mit Schnittverletzungen in ein Spital eingeliefert. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kurz vor 13 Uhr war der 27-Jährige auf der Autobahn A1 von St. Margrethen Richtung Rheineck unterwegs. Vor dem Rastplatz Ruderbach setzte er zum Überholen eines Personenwagens an. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er diesem aber ins Heck, durchschlug danach den Wildschutzzaun und landete im Salat.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Margrethen: Mit Pkw im Salatfeld gelandet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen