Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

St.Gallen: Einbruchdiebstähle in Einkaufszentren geklärt

St. Gallen - Die Polizei hat einen 36-jährigen Mann ermittelt, dem verschiedene Einbruchdiebstähle in Einkaufszentren nachgewiesen werden können.

Die Deliktsumme beträgt über 175’000 Franken und der Sachschaden über 30’000 Franken. Als Motiv für die Taten gab er fehlende finanzielle Unterstützung an.

Der Täter aus Russland brach zwischen Januar und April 2008 mehrmals in Betriebe und Einkaufszentren ein. Er stieg jeweils auf das Dach der Gebäude und verschaffte sich mittels Werkzeugen eine Öffnung durch die er einstieg. Auch in die Wandverkleidungen schnitt er Öffnungen und gelangte so ins Innere der Gebäude. Am 27.04.2008 konnte er von der Polizei bei einem Einbruchsversuch im Kanton Schwyz inflagranti gefasst werden. Insgesamt gestand er 10 Einbrüche im Kanton St.Gallen, bei denen er Schmuck, Werkzeuge, Multimediageräte, Zigaretten und Parfüme gestohlen hat. (Quelle: KAPO)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St.Gallen: Einbruchdiebstähle in Einkaufszentren geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen