AA

St.Gallen: 99-jährige Frau bestohlen

St. Gallen (CH) - Am Dienstagabend wurde an der Lindenstrasse eine 99-jährige Frau gegen 18:00 Uhr von zwei unbekannten Täterinnen in ihrer Wohnung bestohlen.

Die Beute beträgt mehrere Tausend Franken.

Die erste Unbekannte läutete bei der Geschädigten und fragte nach Scheren, welche geschliffen werden müssen. Die Geschädigte übergab ihr eine Schere. Kurz darauf brachte die zweite Unbekannte die angeblich geschliffene Schere zurück und verlangte 20 Franken. Die Geschädigte nahm das Geld aus einer Kassette. In einem günstigen Augenblick ergriff die unbekannte Täterin ein Couvert aus dieser Geldkassette und verschwand. Kurz darauf bemerkte die Geschädigte den Verlust.

Die beiden unbekannten Täterinnen werden wie folgt beschrieben. Die erste Unbekannte, 40-50 Jahre, 180 cm, feste, korpulente Statur, lange gewellte, schwarze Haare zu einem Rossschwanz zusammengebunden, schwarzes T-Shirt und halblange Hosen sprach SG-Dialekt. Die zweite Unbekannte, 25-30 Jahre, 180 cm, eine schlanke Statur, blonde lange Haare, graues Oberteil sprach SG-Dialekt.

Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St.Gallen: 99-jährige Frau bestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen