AA

SSV Spielerinnen im Nationalteam-Einsatz

Johanna Rauch freut sich über die Einberufung ins Nationalteam und war gegen Graz die stärkste Spielerin.
Johanna Rauch freut sich über die Einberufung ins Nationalteam und war gegen Graz die stärkste Spielerin. ©Verein
Keine Punkte für die SSV Damen gab es im zweiten Spiel gegen Graz.
SSV Spielerinnen im Nationalteam-Einsatz

Dornbirn. Gleich sechs Spielerinnen des SSV Dornbirn Schoren sind Ende September für die österreichischen Nationalteams im Einsatz. Julia Feierle und Johanna Rauch wurden vom Nationalteamtrainer Herbert Müller ins Frauennationalteam einberufen. Sie bestreiten nach einem Lehrgang in der Südstadt zwei freundschaftliche Länderspiele in Madrid gegen Spanien.

Für das Juniorinnennationalteam Jahrgang 2000 sind Adriana Marksteiner und Martina Milicevic unter Teamtrainer Helfried Müller im Einsatz. In Prag stehen zwei Freundschaftsspiele gegen Tschechien auf dem Programm. Auch Denise Fuchs und Marie Huber absolvieren unter der Führung von Teamtrainerin Simona Spiridon einen Trainingslehrgang der Jugendnationalmannschaft Jahrgang 2002.

Niederlage in der WHA

Weniger Grund zum Jubeln gab es beim zweiten Spiel in der WHA. Dabei mussten Dornbirns Handballerinnen eine Niederlage gegen HIB Graz einstecken. Wie schon im letzten Spiel, war die erste Hälfte nicht die Stärke der SSV Akteurinnen und man lag in der Pause 11.15 im Rückstand gegen Graz. Im Anschluss kämpften sich die Dornbirnerinnen wieder bis auf zwei Tore heran. Gerade Johanna Rauch hielt den SSV mit schlussendlich zehn erzielten Treffern immer wieder im Spiel. Trotzdem musste man sich am Ende 26:23 geschlagen gegeben. Die Enttäuschung auf Dornbirner Seite war groß.

WHA U18 entschied mit spannendem Endspurt das Spiel für sich

Die WHA U18-Mannschaft konnte hingegen punkten. Das junge Team bewies bis zum Schlusspfiff Moral und gewann mit 25:24. Das Siegestor fiel in der vorletzten Spielminute. Überragende Akteurin auf Seiten des SSV war Elisa Mähr mit zehn Toren.

Schon am nächsten Wochenende wartet das Heimspiel gegen Eggenburg.

2. Runde WHA:

HIB Graz – SSV Dornbirn Schoren 26:23 (15:11)

Tore: Rauch 10/8, Haller 3, A. Marksteiner 3, Gerbis 3, Ölz 2, Moosbrugger 1, Bohle 1, , bzw. Babic 6/2, Majstorovic 5, Spalt 4, Davidovic 2, Albek 2, Kolundzic 2, Nikolic 2, Skerlak 2 Neumaeister 1

HIB Graz U18 – SSV Dornbirn Schoren U18 24:25 (12:14)

Tore: Mähr 10, Huber 4, Zaric 3, Amann 2, Milicevic 2, Benneker 2/1, Gander 1, Ilg 1 bzw. Spalt 9, Nikolic 6, Geyrhofer 4, Bagaric 2, Wieder 2, Topic 1

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • SSV Spielerinnen im Nationalteam-Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen