Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SSK-Gruppe eröffnet neuen Firmenhauptsitz

Salzburg - Nach einer Bauzeit von 14 Monaten erhält die Salzburger Sand- und Kieswerke GmbH und ihre Partnerfirmen einen neuen Firmenhauptsitz im Norden von Salzburg. Hier werden künftig sämtliche Aktivitäten der Firmengruppe gebündelt werden.

Auf der 22.000 Quadratmeter großen Fläche finden die Salzburger Sand- und Kieswerke und die Partnerfirmen ErdTrans, ABF Strassensanierung, Salzach Beton und Pinzgau Beton eine neue Heimat. „Wir wollten die verschiedenen Standorte zusammenlegen, um die Wege kurz zu halten“, erklärt Geschäftsführer Josef Eder.

Umgebaut wurden das Verwaltungsgebäude, die Kfz-Werkstätte, Schlosserei,
Dreherei und Elektrowerkstätte, eine LKW- u. Maschinenlackier- sowie
Sandstrahlanlage und eine Reifenmontage in den neuen Standort implementiert.
Das gesamte Firmengebäude wird aktuellsten technischen Anforderungen
gerecht, sämtliche Büros erstrahlen in neuem Glanz. „Durch ständige
technische Innovationen und permanentes Update der Anlagen können wir den
Anforderungen des Marktes entsprechen“, sagt Eder.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • SSK-Gruppe eröffnet neuen Firmenhauptsitz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen