Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SSK Feldkirch: Finale knapp verpasst

Am Finaltag aller Landesligamannschaften in Dornbirn hat das Damen1 des Sparkasse SSK-Feldkirch den Finaleinzug nur knapp verpasst.

Im spannendsten Spiel des Tages musste man sich in 5 Sätzen dem späteren Landesmeister nur denkbar knapp geschlagen geben. Der etwas überraschende, aber verdiente Titelträger aus Rankweil setzte sich dann im Finale klar gegen den Seriensieger Wolfurt durch. Sehr enttäuscht und mit Tränen in den Augen musste man gleich nach dem verlorenen Halbfinale das Spiel um Platz 3 in Angriff nehmen. Doch niemand hat wohl mit der mentalen Stärke dieser jungen Mannschaft gerechnet. In dieser schweren Situation ließ man sich nicht einfach fallen, sondern holte noch das Beste aus diesem anstrengenden Tag heraus. So fixierte man mit einem 3:1 Sieg gegen Dornbirn den hervorragenden 3. Gesamtrang in der Landesliga.

Ebenfalls mit einer Niederlage und einem Sieg beendeten die Burschen die erste Landesligasaison. Der Aufwärtstrend der letzen Wochen setzte sich fort. Gegen den VBC Feldkirch unterlag man ebenfalls nur ganz knapp mit 3:2. Das beste Ergebnis gegen diese Mannschaft in der laufenden Saison. Als Draufgabe krönten die Burschen den Abschlussbewerb noch mit einem 3:0 Erfolg gegen Dornbirn. Somit hat man die rote Laterne im letzten Moment doch noch abgegeben. Eine zufrieden stellende erste Saison ist zu Ende.

Ganz ähnlich der Verlauf der 2. Damenmannschaft. Das erste Kreuzspiel verlor man nach mäßiger Leistung gegen Nenzing nur knapp mit 2:1. Im Platzierungsspiel wurde dann endlich wieder richtig Volleyball gespielt. Nach hartem Kampf setzte sich das ersatzgeschwächte Team noch 2:1 gegen Götzis durch. Der 5. Platz in der Landesliga B war der Lohn. Für die Neulinge ist dies ein großer Erfolg, konnten sie doch einige Mannschaften im Land hinter sich lassen.

Weitere Infos auf unserer Homepage www.ssk-feldkirch.at.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • SSK Feldkirch: Finale knapp verpasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen