Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

s’Radiomuseum bei “Lange Nacht der Museen”

Das Radiomuseum im Goaszipfel öffnet zur lange Nacht der Museen
Das Radiomuseum im Goaszipfel öffnet zur lange Nacht der Museen ©Huber
Bereits zum 14. Mal findet am Samstag, 05. Oktober 2013, die "lange Nacht der Museen statt". Zu diesem Anlass öffnet auch das Feldkircher "Radiomuseum beim "Goaszipfel" in der Feldkircher Neustadt seine Türen.
Radiomuseum Feldkirch

Das Radiomuseum befindet sich in der Altstadt von Feldkirch direkt unter der Schattenburg und ist mit seinen 20 m² wohl das kleinste Museum in Vorarlberg. Betrieben wird das Museeum vom pensionierten Techniker Karlheinz Mallinger. Er hat 2002 dieses Museum eröffnet.

Wer den Termin bei “Lange Nacht der Museen” verpasst, kann die Privatsammlung im “Goaszipfler” Radiomuseum Vereinbarung kostenlos besichtigen. Übrigens speziell in Vorarlberg und Liechtenstein können in dieser langen Museumsnacht die Öffentlichen Verkehrsmittel gratis benutzt werden. Das entsprechende Gratis-Ticket kann im Internet heruntergeladen werden.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • s’Radiomuseum bei “Lange Nacht der Museen”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen