AA

Spritztour endete mit Unfall

Eine Spritztour zweier Vorarlberger Jugendlichen in einem entwendeten Jeep endete in der Nacht auf Donnerstag mit einem schweren Unfall.

Der 15-jährige Fahrer verlor die Herrschaft über den Wagen, der sich anschließend mehrmals überschlug und auf dem Dach zu liegen kam. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion wurden der 15-Jährige und sein 17-jähriger Beifahrer unbestimmten Grades verletzt, am Auto entstand Totalschaden.

Der Jeep war in einer Fachwerkstätte abgestellt, die Schlüssel befanden sich im Fahrzeuginneren. Donnerstag früh gegen 1.00 Uhr nahmen der 15-Jährige aus Schlins und ein 17-jähriger Freund den Jeep in Betrieb und fuhren auf der Bundesstraße in Richtung Bludenz. In Frastanz kam der 15-Jährige aus noch unbekannter Ursache links von der Straße ab, worauf sich der Pkw mehrmals überschlug. Die beiden Jugendlichen wurden ins Krankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Spritztour endete mit Unfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.