AA

Sprit ist abermals teurer

Mit einer Preiserhöhung bei allen Treibstoffsorten reagiert der heimische Marktführer OMV auf den jüngsten Höhenflug des Rohölpreises.


Wie die
OMV mitteilte, wurden die Richtpreise pauschal um zwei Cent pro Liter
angehoben. Die neuen Höchstpreise an Selbstbedienungstankstellen
betragen nun laut OMV bei Normalbenzin 0,954 Euro, bei Eurosuper
0,974 Euro, bei Super Plus 1,034 Euro und bei Diesel 0,839 Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Sprit ist abermals teurer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.