AA

Springsport auf hohem Niveau

Archivbild
Archivbild ©VMH
Bregenz (ane) Das 1. Raiffeisen Pfingstturnier der Bregenzer Reitervereini­gung war ein voller Erfolg, bei dem Springsport auf hohem Niveau geboten wurde. An drei Tagen wurden Bewerbe der Klasse Pony bis hinauf zur Königsklasse „S“ augetragen, dabei waren ca. 250 Pferde mit 150 Reitern aus Österreich, Deutschland, Liechtenstein und der Schweiz am Start.

Das Highlight und auch der abschließende Bewerb der drei Turniertage war die S-Springprüfung, dieses  gewann der Deutsche Ralf Rundel vor Otto Steurer aus der Schweiz. Den hervorragenden dritten Rang holte sich die Vorarlbergerin Monika Niederländer auf dem Pferd „Linara“. Folgende Ländle Reite­r(innen) konnten sich erfolgreich gegen die starke Konkurrenz aus den Nachbarländern durchsetzten und Siege sowie gute Platzierungen „erreiten“: Sandra Melcher, Nadine Schwarz, Cornelia Graber, Elisabetz Kuster, Nina Monz, Melanie Kessler, Veronika Holzner, Simone Madlener, Ronja Mätzler, Christiane Barta, Annette Geser, Monika Mähr, Reinhard Hämmerle, Lisa Maria Herzberger, Thomas Broger, Evi Mayer Rainer, Sabine Mayr, Daniela Schoder, Christian Winkler, Sarah Ebner und Andrea Winkler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Springsport auf hohem Niveau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen