Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprechstunde zu schlechte Noten

Mag. Susanne Kraft
Mag. Susanne Kraft ©Archivbild VMH
Hohenems. In wenigen Wochen erhalten wieder zahlreiche Schüler ihr Zeugnis. Leider fällt dieses nicht immer positiv aus und sorgt in so mancher Familie für negative Stimmung.

Besorgte Eltern fragen sich, wie sie am besten mit den schlechten Noten ihrer Sprösslinge umgehen können. Enttäuschte Kinder und Jugendliche wissen oft nicht, wie sie sich verhalten sollen, haben manches Mal sogar Angst, ihren Eltern von den schlechten Noten zu erzählen. Am Freitag, 11. Juni, findet von 8.30 bis 10.30 Uhr an der IfS-Beratungsstelle in Hohenems (Franz-Michael-Felder-Str. 6) eine Sprechstunde zum Thema „Zeugniszeit – Der Umgang mit schlechten Noten“ statt. Eltern und Schüler erhalten bei Psychologin Susanne Kraft im Einzelgespräch kostenfrei Beratung und Information. VNFranz Michael Felderstr. 6, 6845 Hohenems, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Sprechstunde zu schlechte Noten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen