AA

Sprache und Kunst in der Bibliothek

Lyrikerin Evelyn Brandt und Kunstmaler Walter Schnetzer sind am 18. November  in der Bibliothek in Lustenau.
Lyrikerin Evelyn Brandt und Kunstmaler Walter Schnetzer sind am 18. November in der Bibliothek in Lustenau. ©Evelyn Brandt
Anlkündigung Lesung in der Bibliothek.

Lustenau. Die Bibliothek Lustenau lädt am 18. November um 20 Uhr zur Vernissage und Lesung ein.
Bibliotheksleiter Peter Ladstätter: „Kunstmaler Walter Schnetzer stellt Bilder seiner dementkranken Mutter aus und Autorin Evelyn Brandt liest Gedichte aus dem jüngst erschienen Bild- und Gedichtband „… damit ich mich nicht verlier’“. Vernissage und Lesung stehen im Mittelpunkt der Aktion „Kunst für Menschen mit Demenz“, in der es um die Umsetzung der Vision geht, dass Menschen mit Demenz am öffentlichen und sozialen Leben ungehindert teilhaben können.

Philosoph Peter Natter wird das Buch vorstellen. Seine Einführung beginnt mit einem Implusvortrag über das Erinnern und Vergessen „Von der Vergeblichkeit und Notwendigkeit des Wollens in der Zeit“.

für dich

in der mitte
die margerite
bin ich
weiß und klein
komme und gehe ich
und bring’ dir
jeden tag
ein blütenblättchen
damit ich mich nicht
verlier’

(aus: „… damit ich mich nicht verlier’“ von Evelyn Brandt)

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Sprache und Kunst in der Bibliothek
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen