Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sprache als Schlüssel zur Integration

Zeugnisverleihung beim VHS-Integrationskurs.
Zeugnisverleihung beim VHS-Integrationskurs. ©Foto: VHS Bregenz
VHS Integrationskurs

Bisher nahmen über 600 Migrantinnen und Migranten erfolgreich an den Deutsch-Integrationskursen der Volkshochschule teil.

Bregenz. “Sie haben die Integrationsvereinbarung nicht nur angenommen, sondern auf Punkt und Beistrich erfüllt”, sagte Landesrat Erich Schwärzler bei der Zeugnisverteilung des letzten Deutsch-Integrationskurses der Volkshochschule Bregenz (VHS). Nach 300 Stunden Unterricht legten 50 Absolventen erfolgreich die Deutschprüfung auf Hauptschulniveau ab. Seit Einführung der Integrationskurse im Jänner 2003 wurden von der VHS Bregenz mittlerweile 607 Migrantinnen und Migranten auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Für LR Schwärzler beweisen die Absolventen Handschlagqualität gegenüber ihrer neuen Heimat: “Ich danke für Ihre Bereitschaft die Integrationsvereinbarung nicht nur einzugehen, sondern auch auf Punkt und Beistrich zu erfüllen Sie können bei uns die deutsche Sprache lernen und werden dabei auch unterstützt – das ist nicht selbstverständlich. Nehmen Sie dieses Angebot an und bleiben Sie nicht stehen, denn mit dem heutigen Zeugnis ist das Lernen nicht zu Ende!”

Mit Abhaltung der Deutschkurse erfülle die VHS eine wichtige Integrationsarbeit, so Schwärzler. Er bedankte sich besonders bei den Lehrerinnen und Lehrern und der VHS-Integrationsbeauftragten für ihren Einsatz.

Die VHS Bregenz habe frühzeitig erkannt, dass das 2002 beschlossene Gesetz über die Integrationsvereinbarung eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine ernsthafte Integrationspolitik in Österreich wurde, so VHS-Direktor Wolfgang Türtscher. Die VHS Bregenz habe deshalb auch die Deutschkurs ein ihr Programm aufgenommen und seither 607 Migrantinnen und Migranten erfolgreich zu den Prüfungen geführt. Türtscher, auch Milizoffizier des Bundesheeres, nannte noch einen weiteren Beitrag zur Integration: “Der Präsenzdienst im Rahmen der allgemeinen Wehrpflicht ist ein wichtiger und bislang unterschätzter Beitrag zur praktischen Integration.” Ebenso sei das freiwillige Engagement im Rahmen ehrenamtlicher Tätigkeiten bei Rettung, Feuerwehr und anderen Organisationen und Vereinen ein wichtiges Element.

Von den 50 Absolventinnen und Absolventen, die im Rahmen einer Feier in der Landesberufsschule Bregenz 3 am 25. Jänner 2011 ihre Zeugnisse erhielten, stammen zu 62 % aus der Türkei, 22 % aus dem ehemaligen Jugoslawien, 10 % aus Ozeanien, aber auch aus Brasilien und Weißrussland waren in diesem Kurs Teilnehmer dabei. 64 % sind weiblich, der jüngste Teilnehmer ist 15 Jahre alt, der älteste 54.
HAPF

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Sprache als Schlüssel zur Integration
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen