Sportwetten-Anbieter geht an die Börse

Der vor zwei Jahren in Feldkirch gegründete Internet-Sportwetten-Anbieter Bet & Win.com will “schon sehr bald" an die Börse gehen, erklärte Vorstand Manfred Bodner.

Das Unternehmen brachte es in nur zwei Jahren auf 70 Mill. S Umsatz und will diesen im laufenden Jahr sogar verdreifachen. Als Börseplatz favorisiert wird Wien, es gebe aber
auch “andere Optionen in Europa”.

Bet & Win.com bekam von der Vorarlberger
Landesregierung eine Lizenz für zehn Jahre zugesprochen. Heute erfreut man sich schon über 10.000 Kunden – 25 Prozent von diesen nehmen von außerhalb Europas global an den Wettangeboten aus Feldkirch teil.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sportwetten-Anbieter geht an die Börse
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.