AA

Sportliche Erfolge, die Hoffnung machen

Die Dornbirn Juniors sind auf Erfolgskurs und bescheren dem Verein aktuell große Freude.
Die Dornbirn Juniors sind auf Erfolgskurs und bescheren dem Verein aktuell große Freude. ©Verein
Die FC Dornbirn-Altherren belohnten die erfolgreiche Nachwuchsteams mit einer Kässpätzle-Partie.
Sportliche Erfolge, die Hoffnung machen

Dornbirn. Ehre, wem Ehre gebührt. Kürzlich folgten mehr als 90 Aktive, Trainer und Betreuer des FC Dornbirn der Einladung der FCD-Altherren zu einer zünftigen Kässpätzle-Partie. Im Mohren-Pavillon feierte man gemeinsam die außergewöhnlichen Erfolge der letzten Wochen und Monate und ließ alle dementsprechend hochleben.

„Ein Bestandteil des Leitbilds der Altherren des FC Dornbirn ist, dass die Nachwuchsmannschaften des Vereins bei besonderen Leistungen honoriert werden, in welcher Form auch immer“, erklärt AH-Mitglied Karl Sparer. Und so war es kürzlich wieder soweit.

„Es ist außergewöhnlich für einen Verein, dass gleich drei Nachwuchsmannschaften, nämlich die U14, U16 und U18 in der Saison 22/23 jeweils das Finale erreichten und damit dokumentieren, welch großartige Nachwuchsarbeit im Verein von den verschiedenen Trainern und Betreuern geleistet wird“, erklärte Hans Wohlgenannt, als Vertreter des OK-Teams der Altherren in einer kurzen Begrüßungsrede und betonte weiter: „Die Jungs können zurecht stolz auf ihre Leistungen sein und das gesamte AH-Team gratuliert zu diesen außergewöhnlichen sportlichen Erfolgen von Herzen.“

Juniors als Überflieger

Dasselbe gilt auch für die FCD-Juniors, die ohne Zweifel das derzeitige Aushängeschild sind und dem Verein aktuell viel Freude bereiten. Die zweite Mannschaft belegt im Moment in der Vorarlbergliga mit einem komfortablen Vier-Punkte-Vorsprung den Drittplatzierten den zweiten Rang und befindet sich damit auf Aufstiegskurs. Mit einer taktischen und spielerischen Meisterleistung erreichte das Team von Kristian Krause außerdem das Viertelfinale des VFV-Cups und besiegte den Führenden der Eliteliga, den FC Lauterach, mit 2:1 auf der heimischen Birkenwiese. 

„Natürlich hoffen wir, dass der eine oder andere Spieler vielleicht schon in Kürze den derzeit so dringend benötigten qualitätssteigernden Sprung in die Kampfmannschaft schafft“, so Wohlgenannt und bat die erfolgreichen Nachwuchshoffnungen zum gemeinsamen Käsknöpfle-Schlemmen ans Buffet. (cth)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Sportliche Erfolge, die Hoffnung machen