Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sportlerehrung des ASKÖ-Landesverbandes

Sportlandesrat Siegi Stemer und Bludenzer Bürgermeister Mandi Katzenmayer gratulierten den Sportlern mit einem Vorarlberger Sportjahrbuch.
Sportlandesrat Siegi Stemer und Bludenzer Bürgermeister Mandi Katzenmayer gratulierten den Sportlern mit einem Vorarlberger Sportjahrbuch. ©ASKÖ

Die diesjährige Sportlerehrung des ASKÖ-Landesverbandes fand im Wirthaus zur Fohrenburg in der Alpenstadt Bludenz statt. In seiner Eingangsrede bedankte sich Präsident Willy Senn bei den vielen Sportlerinnen und Sportlern für ihren großen Einsatz und die dadurch erreichten sportlichen Erfolge ebenso, wie bei den Trainer(innen), Funktionär(innen) und Eltern, ohne deren Unterstützung die Leistungen und Erfolge sicherlich nicht in diesem Ausmaß möglich gewesen wären.

In Anwesenheit von Sportlandesrat Siegi Stemer und dem Bludenzer Bürgermeister Mandi Katzenmayer betonte der ASKÖ-Präsident die Notwendigkeit der Sportförderung durch den Bund, die Länder und Gemeinden, ohne deren finanzielle Unterstützung der Sport in seiner ganzen Vielfalt undenkbar wäre.

Zur Ehrung waren rund 80 Sportlerinnen und Sportler eingeladen, die bei ASKÖ-Bundesmeisterschaften, bei nationalen und internationalen Meisterschaften (EM und WM) erfolgreich waren. Auffallend war der große Anteil an Nachwuchssportlern, die schon in jungen Jahren sehr erfolgreich sind und auf zahlreiche Titel verweisen können. Auch die “älteren Semester” stellten ihre Klasse mit zahlreichen Erfolgen einmal mehr unter Beweis.

Der ASKÖ-Landesverband stellte für alle Sportlerinnen und Sportler ein kleines Präsent und das Vorarlberger Sportjahrbuch 2009 zur Verfügung. Die Teilnehmer(innen) an Europa- oder Weltmeisterschaften erhielten darüber hinaus noch Einkaufsgutscheine. Die Übergabe der Präsente und Gutscheine erfolgte durch die ASKÖ-Präsidenten Willy Senn und Josef Benko, gemeinsam mit Sportlandesrat Siegi Stemer und Bürgermeister Mandi Katzenmayer.

Mit seinen Stimmungseinlagen sorgte der Entertainer Stefan Schirmer für eine entsprechende Abwechslung im Programm. Die gekonnte Moderation von Mike Metelko sowie die gute Bewirtung des Hauses rundeten diesen schönen Abend ab. Voll neuem Trainingseifer und gestärkt, verließen alle die Alpenstadt und hoffen auf ebenso große Erfolge in diesem Jahr.

Kontakt:
ASKÖ Landesverband Vorarlberg
Bodangasse 4
6900 Bregenz

T 05574 / 78 180-0

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Sportlerehrung des ASKÖ-Landesverbandes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen