AA

SPÖ kritisiert Karenzmodell

Laut AK gehen mehr Selbständige und Bauern in Väterkarenz als Arbeitnehmer. Für Olga Pircher werde "zum x-ten Male nachgewiesen, dass diese Form des Kinderbetreuungsgeldes die falsche ist".

Sie benachteilige Arbeitnehmerfamilien. Daher müsse eine sofortige Reform stattfinden, fordert Pircher und erinnert an das Modell der SPÖ. Eltern, die kürzer in Karenz gehen, könnten ein höheres Karenzgeld bekommen, in Summe aber gleich viel. Vor allem müsse aber auch der Kündigungsschutz auf die volle Bezugszeit ausgedehnt und die Zuverdienstgrenze reformiert werden, so Pircher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • SPÖ kritisiert Karenzmodell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen