AA

Spitzenspiel im Reichshofstadion

Super Stimmung bei Spitzenspiel
Super Stimmung bei Spitzenspiel ©Katarina
Lustenau. Rund 6000 Zuschauer genossen im Reichshofstadion vergangenen Freitagabend nicht nur einen sportlichen Leckerbissen, sondern freuten sich auch über eine tolle Warm-Up Party im Austriadorf. Das Spitzenspiel der Austrianer gegen die Kicker vom WAC/St. Andrä endete mit 2:2.
Zuschauerinnen und Zuschauer

Somit liegt die Austria weiterhin vier Punkte hinter dem Tabellenführer auf Platz zwei.

Die Warm-Up Party startete eine Stunde vor Spielbeginn mit dem Auftritt von Bruce Cradle

und einer Live-Übertragung aus dem Austriadorf auf Vorarlberg Heute. Nach Auftritten mit Status Quo, BAP und weiteren renommierten Acts heizte „Bruce the Voice“ den zahlreich erschienenen Fußballfreunden vor Spielanpfiff so richtig ein. Im Zuge der Party lud Electronic Partner (Kolb Hard, Madlener Koblach und EP-E-Werke Frastanz) zu einer Stunde Freibier ein und verloste in der Halbzeitpause drei Stück 40” Sony LED Fernseher.

Auf den Zuschauerrängen sah man auch Rechtsanwalt Stefan Wirth, Fam. Seeberger (Modehaus Seeberger), Alexander Nußbaumer (ZIMA), Rechtsanwalt Helmut Mäser, Bürgermeister Kurt Fischer, Bernhard Metzler (KRIPO), Gebhard Gorbach (Sport- und Modeexperte), Chris Alge (High5), Gerhard Ölz (Friseur Ölz), Mike Lipburger (Käsehaus Andelsbuch), Hubert Immler (HEAD), Joachim Leißing (Gebrüder Ulmer) und Raimund Steurer (Inhaus).

Alles geben werden die Spieler bestimmt auch beim nächsten Heimspiel gegen den FC Lustenau, das kommenden Freitag stattfinden wird. Beim großen Lokalderby gegen die Blau-Weißen groovt die Funk & Soulband FUNKSTREIFE 6 im Austriadorf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Spitzenspiel im Reichshofstadion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen