Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spital einmal anders

Kinder und deren Eltern haben am 2. Oktober die Möglichkeit, den Krankenhaus-Alltag im Sanatorium Mehrerau in Bregenz näher kennen zu lernen. [28.9.99]

Dieser Familiennachmittag läuft unter dem Motto “Im Spiel die Angst vor dem Krankenhaus verlieren” und wird vom Verein Kinderbegleitung organisiert.

Von 13 bis 17 Uhr bietet sich die Gelegenheit, die verschiedensten Räume des Spitals zu besichtigen. Auch ein Rettungsauto kann genau inspiziert werden.

Das ist vor allem für Kinder höchst interessant und spannend, wie sich bei ähnlichen Veranstaltungen gezeigt hat. Dass an diesem Tag auch ausgiebig gelacht werden kann, dafür sorgen die Clini-Clowns.

Von Hans Guenter Pellert

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Spital einmal anders
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.