AA

Spielplan des Vorarlberger Symphonieorchesters

Schwarzach - Das vor 25 Jahren gegründete Symphonieorchester Vorarlberg bietet in der Abo-Saison 2009/10 fünf Konzerte sowie in Kooperation mit dem Landestheater im Februar 2010 im Festspielhaus die Oper Lucia di Lammermoor an. Bilder der PK

Dazu kommen wieder Auftritte bei den Bregenzer Festspielen und dem Feldkirch Festival sowie ein Gastspiel im Konzerthaus Wien. Details gaben Chefdirigent Gerard Korsten, SOV-Präsident Eduard Konzett und Geschäftsführer Michael Löbl am Dienstag in einem Pressegespräch im Festspielhaus Bregenz bekannt.

Mit dem künstlerischen Status des Orchesters ist Korsten sehr zufrieden. Die finanzielle Basis des SOV wird mit dem neuen Partner Vorarlberger Volksbank über die Subventionen des Landes hinaus verbreitert. Präsident Konzett und Volksbank-Vorstandsvorsitzender Hubert Kopf unterzeichneten in der Pressekonferenz einen “langfristig” angelegten Kooperationsvertrag, Summen wurden nicht genannt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Spielplan des Vorarlberger Symphonieorchesters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen