Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielparadies Reichenfeld

Bild: Klein und Groß genießen den herrlichen Spielplatz im Feldkircher Reichenfeld.
Bild: Klein und Groß genießen den herrlichen Spielplatz im Feldkircher Reichenfeld. ©Manfred Bauer
Bilderserie

Feldkirch. Das Naherholungsgebiet Reichenfeld von Feldkirch, direkt beim Stadtzentrum gelegen, ist ein Juwel für Kinder und auch große Abwechslung und Erholung suchende Feldkircherinnen und Feldkircher. Der im vergangenen Jahr völlig neu angelegte Kinderspielplatz ist täglich ein Anziehungspunkt für hunderte Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern, aber auch ein Platz für Jugendliche zum Treff mit Gleichaltrigen.

Tschuttplatz

Im Reichenfeld, dem einstigen Spielplatz der Zöglinge des Jesuitenkollegs Stella Matutina, bietet der von der Stadt Feldkirch errichtete Kinderspielplatz der Extraklasse alles war die Herzen der Kinder, Jugendlichen und Eltern höher schlagen lässt. So stehen den Kleinen ein Wasserspielbereich wo diese selbst Wasser Hochpumpen können, Seilbahn spielen, in einer Sandinsel Burgen bauen, in einen Klettersack schlüpfen, in einer tollen Nestschaukel schaukeln, in einem Wackelboot balancieren, auf einem Gummilaufband hüpfen und vieles mehr zur Verfügung. Nicht zu vergessen, auch ein toller Tschuttplatz steht allen Fußballern und solchen die es noch werden wollen offen. Selbstverständlich ist auch ein Bereich vorgesehen wo die Mamas und Papas gemütlich sitzen, ihren Sprösslingen zusehen oder einfach die tolle Umgebung genießen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Spielparadies Reichenfeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen