Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielboden wird wieder zum Eldorado für Synthie-Pop-Fans

Das pop & wave Team lädt bereits zur 35. Depeche Mode Party in den Spielboden.
Das pop & wave Team lädt bereits zur 35. Depeche Mode Party in den Spielboden. ©cth
Spielboden wird wieder zum Eldorado für Synthie-Pop-Fans

Am 11. Mai findet die 35. Depeche Mode & more Party statt.

Dornbirn. Zweimal im Jahr herrscht für Fans der Musik von Depeche Mode, The Cure, Front 242 oder U2 Ausnahmezustand. Die Depeche Mode & more Party genießt längst Kultstatus und lockt seit vielen Jahren zahlreiche Synthie-Pop-Fans in den Dornbirner Spielboden.

Am 11. Mai 2019 ist es wieder soweit, dann geht die legendäre Party bereits zum 35. Mal über die Bühne und wird zum einmaligen und internationalen Szenetreff. Das Depeche Mode-Team rund um Alex Micheluzzi, Thomas Mutschlechner und DJ MC Mode erwartet wieder Gäste aus ganz Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein.

„Mit einbezogen wird auch dieses Mal die Spielboden-Kantine ins Programm. Die Besucher erwartet eine musikalische Zeitreise von den legendären 80ern bis hin zu den besten Alternative-Hits der Gegenwart“, verspricht Alex Micheluzzi. Auf den Tanzflächen im großen Saal und in der Kantine trifft man auf viele bekannte Gesichter. Wer in den 80ern im Lochauer Opal, Sender oder Nonstop über den „Dancefloor“ fegte, tut dies nun 20 Jahre später am Spielboden.

Veranstaltungshinweis:

35. Depeche Mode & more Party

Wann: Samstag, 11. Mai 2019

Wo: Dornbirner Spielboden

Einlass: ab 20.00 Uhr

Kartenvorverkauf bei allen Raiffeisenbanken, Musikladen Vorverkaufsstellen und Dornbirn Tourismus.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spielboden wird wieder zum Eldorado für Synthie-Pop-Fans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen