AA

Spielboden Veranstaltungstipps

[dunkelbunt] ist am Freitag am Spielboden zu sehen.
[dunkelbunt] ist am Freitag am Spielboden zu sehen. ©Veranstalter
Jede Menge Programm am Spielboden Dornbirn.

Konzert – [dunkelbunt]

 Freitag, 9. Dezember 2011, 21.00 Uhr

[dunkelbunt] & The Secret Swing Society zählen vielleicht zu den wichtigsten „Global Beat“-Troubadouren der Nullerjahre. In ihrer Musik treffen Reggae & Dancehall auf Balkan Beats, Klezmer und Electro-Swing, orientalischer Dub auf klagenden Tango und flirrende Sitars – dazu dicke Funkläufe, entspannter Jazz und ein babylonisches Sprachgewirr mit Gästen aus aller Welt.Seit dem Jahr 2006 reist Ulf Lindemann alias [dunkelbunt] im Auftrag seiner Musik um den Globus: Metropolen wie New York, Melbourne, San Francisco, Barcelona, Istanbul, Paris, London oder Kapstadt waren dabei nur einige Zwischenstopps. 2011 wird nun endlich die Welt mit seinem dynamischen Musikerkolletiv „the Secret Swing Society“ umreist.

Besetzung:

Hidan Mamudov: Clarinette, Saxophone

Erhan Mamudoski: Clarinette, Saxophone

Florian Tavernier: Vocals, Guitar, Bass, Beat Box
Alexander Wladigeroff: Trumpet, Horns
Dr Schimansky: Percussion, Electronics, Vocals, Overdubs, Beat Box

Julian Steirer: Percussion, Electronics, Vocals, Overdubs, Beat Box
Mr Dunkelbunt: Grand Piano, Keyboards, Synthesizer, Vocals, Turntables, Beat box
Marie-Therese Papp: Engineering, Sound Effects

   

Film – Spiel mir das Lied vom Tod

Freitag, 9. Dezember 2011, 20.30 Uhr

C’era una volta il West / Once Upon a Time in the West

I/USA | 1968 | 164 min. | OF mit dt. UT | FSK ab 16 | Regie: Sergio Leone

DarstellerInnen: Claudia Cardinale, Henry Fonda,Charles Bronson, Jason Robards, Gabriele Ferzetti  

 

Kinder – Gauls alte Mundartkinderlieder für Kinder ab 3 Jahren

Samstag, 10. Dezember 2011, 15.00 Uhr

Ulrich Gabriel und Rolf Aberer – „Hüsle Häsle Müsle Gräsle“
Premiere des neuen Live-Programms und der neuen CD von und mit Ulrich Gabriel. Wir singen mit Gaul alte Mundartkinderlieder wie: „Jedo Vormittag, Im Bach do hockat an Stuo, I und mine Katz, I Muetters Schtübele, Do Papa heat an Kopf, Dom Papa ischt faaad“ und noch mehr – für alle die gerne raten, wird es auch ein kleines Melodienrätselspiel geben.

Mit dabei auch wieder der Schneehase Nagobert und Rolf Aberer als Begleiter.

 

Jazz& – Alegre Corrêa Quartet

Samstag, 10. Dezember 2011, 20.30 Uhr

Kaum einem anderen Musiker ist es dermaßen perfekt gelungen, die moderne brasilianische Musik mit ihren mitreißenden Rhythmen und die coolen Grooves des zeitgenössischen Jazz miteinander zu verbinden, wie dem brasilianischen Gitarristen, Perkussionisten und Sänger Alegre Corrêa. Dabei ist der 1960 in Passo Fundo/Rio Grande do Sul geborene und schon seit vielen Jahren in Wien lebende charismatische Vollblutmusiker kein großer Theoretiker, sondern lässt bei seinen Konzerten die Funken sprühen, wie er es auch schon beim Vienna Art Orchestra oder bei Joe Zawinuls Syndicate, das er nach dem Tod des Meisters leitete, getan hat.

Ein mitreißender Abend ist bei der Präsentation ihrer ersten CD garantiert!

Besetzung:

Alegre Corrêa (guitar, percussion, vocals), Gerald Preinfalk (reeds), Alioune Wade (bass), Klemens Bittmann (violin mandola)  

 

Film – Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford

Samstag, 10. Dezember 2011, 20.30 Uhr

USA 2007, 160 min FSK ab 12 freigegeben, Regie: Andrew Dominik, Darsteller: Brad Pitt, Casey Affleck, Sam Rockwell

   

Neue Spielräume – Fritz Hausjell “Medienkonzentration und die Zukunft der Medienfreiheit”

Dienstag, 13. Dezember  2011, 19.30 Uhr

Fritz Hausjell ist Professor für Medien- und Kommunikationsgeschichte am Institut für Publizistik, Universität Wien. Von ihm gibt es zahlreiche Stellungnahmen zur Medienkultur. In Österreich haben einige wenige Medien sehr große Reichweiten und in einer Reihe von Bundesländern, darunter Vorarlberg, gibt es auch eine hohe Konzentration beim Medienbesitz. Geraten damit die Medienfreiheit und die Chance auf faire Information und journalistische Kontrolle in Gefahr oder machen die Möglichkeiten des Internet (Blogs, Twitter usw.) und der Mobiltelefonie solche Sorgen obsolet?

 

Film – Brokeback Mountain

Dienstag, 13. Dezember 2011, 20.30 Uhr

USA | 2005 | 134 min. | OF mit dt. UT | FSK ab 12 | Regie: Ang Lee

DarstellerInnen: Ledger, Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, Michelle Williams u.a.

 

ErzählabendBaklava und Öpflschnitz – Baklava ve Elma dilimi 

Mittwoch, 14. Dezember 2011, 20.30 Uhr

2 Frauen erzählen in 2 Sprachen alte und neue Geschichten aus Orient & Okzident.

Ein Abend zum Hören, Schmunzeln und Staunen. Die Geschichten führen uns an diesem Abend über eine Brücke zwischen den Kulturen.

2 kadin 2 dilde anlatiyorlar dogu ve batidan eski ve yeni hikayeler – Dinlemek, gülümsemek ve sasirmak icin bir aksam Hikayeler, bizleri bu aksam bir köprü üzerinden kültürler arasina götürecekler.

Erzählerinnen / Anlatanlar: Manusch ve Ezo

 

Film – High Noon

Donnerstag, 15. Dezember 2011, 20.30 Uhr

USA | 1952 | 85 min. | OF mit dt. UT | FSK ab 12 | Regie: Fred Zinnemann | DarstellerInnen: Gary Cooper, Grace Kelly, Lloyd Bridges, Katy Jurado, Thomas Mitchell, Henry Morgan

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spielboden Veranstaltungstipps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen