AA

Spielboden Veranstaltungstipps: 16. bis 22. Dezember

Theresia Natter Combo
Theresia Natter Combo ©Veranstalter
Dornbirn. Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen im Spielboden.

Film – Dead Man
Freitag, 16. Dezember 2011, 20.30 Uhr

Land: USA 1995,Genre: Western, Independent, Laufzeit: 121 min, Regie: Jim Jarmusch
Darsteller: Jonny Depp, Gary Farmer, Lance Henriksen, Michael Wincott, Robert Mitchum, Iggy Pop, Gabriel Byrne, John Hurt, Billy Bob Thornton
Kamera: Rob Müller, Musik: Neil Young,

 

Event, DJ-Line – FRNTLN (ausgesprochen: Frontline)
Freitag, 16. Dezember 2011, 21.00 Uhr

Es gibt sie doch, die Orte an denen sich Post Garage und Dubstep, Liquid Funk und Future Roots Music, 2Step und Dub einander treffen, an denen Genres verschmelzen und Grenzen verschwimmen, nur um sich neu zu definieren und immer wieder musikalisches Neuland zu betreten.

FRNTLN ist einer dieser Orte. FRNTLN ist mehr als nur ein Dubstep-Club. FRNTLN lebt Dubstep!

 

Mai Cocopelli „Wenn es Winter wird“ Kinderkonzert ab 4 Jahren
Samstag, 17. Dezember 2011, 15.00 Uhr

Wer freut sich nicht auf den ersten Schnee? Rund ums Schlittenfahren, Schneemannbauen und Keksebacken dreht sich das neue Mitmachkonzert der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli. Da rückt man gerne ein Stückchen näher, lauscht den poetischen Liedern und hört die Geschichten über die Vorfreude auf Weihnachten. Bereits 20 Jahre schreibt sie sehr erfolgreich Lieder für Kinder. In ihrem Konzert präsentiert sie ihre aktuelle Doppel CD mit Winter und Weihnachtslieder für die ganze Familie.

 

Jazz& – Theresia Natter Combo
Samstag, 17. Dezember 2011, 20.30 Uhr

Theresia Natter, Absolventin des Gustav Mahler Konservatoriums im Fach Jazzgesang, hat für ihre Combo erstklassige MusikerInnen zusammengetrommelt. Gemeinsam mit Pianist David Helbock, der Rhythm Section mit Herwig Hammerl am Bass und Stefan Greussing an den Drums, Saxophonistin Doris Franziska Franz und Posaunist Uli Binetsch sorgt die Bandleaderin für ein abwechslungsreiches Wechselspiel von souligen Gesangslinien, feurigen Instrumentalimprovisationen und freien Klangflächen. Jazz-, Pop- und Soul-Einflüsse vereinen sich zu einem mitreißenden Sound, fernab vom Kommerz und doch den Zeitgeist treffend. Einfallsreiche Arrangements bieten der facettenreichen Stimme von Theresia Natter viel Raum, Geschichten zu erzählen – größtenteils auf Englisch, fallweise auch in Hochdeutsch oder im Dialekt. Der überwiegende Teil des Programms besteht aus Eigenkompositionen der Bandleaderin, die auch auf dem Debut-Album der Theresia Natter Combo, „Keep My Soul“, zu finden sind. Ein Abend für alle Freunde von modernem Jazz und kreativem Pop!

 

Film – Unvorgiven – Erbarmungslos
Samstag, 17. Dezember 2011, 20.30 Uhr

USA | 1992 | 131 min. | OF mit dt. UT | FSK ab 16 | Regie: Clint Eastwood
DarstellerInnen: Clint Eastwood, Gene Hackman, Morgan Freeman, Richard Harris, Jaimz Woolvett, Saul Rubinek, Frances Fisher, u.a.

 

Peter Madsen and CIA play Silent Movies: Die Büchse der Pandora
Mittwoch, 21. Dezember 2011, 20.30 Uhr

D 1928/29, 131 Minuten, Regie: Georg Wilhelm Pabst
Mit: Louise Brooks, Fritz Kortner, Daisy d’Ora, Franz Lederer, Gustav Diessl, Siegfried Arno

Freie Stummfilmbearbeitung der “Lulu”-Stücke von Frank Wedekind: die Geschichten einer jungen Frau, die drei Männern zum Verhängnis wird. Mit diesem Film festigte Pabst seinen Ruf als scharfsinniger Psychologe und als Meister des Bildes und der Montage. (Filmdienst)

 

Film – Spiel mir das Lied vom Tod
Donnerstag, 22. Dezember 2011, 20.30 Uhr

C’era una volta il West / Once Upon a Time in the West
I/USA | 1968 | 164 min. | OF mit dt. UT | FSK ab 16 | Regie: Sergio Leone
DarstellerInnen: Claudia Cardinale, Henry Fonda,Charles Bronson, Jason Robards, Gabriele Ferzetti

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spielboden Veranstaltungstipps: 16. bis 22. Dezember
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen