Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spielboden Veranstaltungstipps

Tanz, Performance: FeMale, am Freitag, 26. und Samstag 27. Juni am Spielboden.
Tanz, Performance: FeMale, am Freitag, 26. und Samstag 27. Juni am Spielboden. ©Janick Zebrowski
Dornbirn. Hier finden Sie die aktuellen Spielboden Veranstaltungstipps.

 

Neue Spielräume: Flüchtlinge zwischen politischen Interessen und dem 
Recht auf Menschenwürde
Donnerstag, 25. Juni 2015, 19.30 Uhr

Überfüllte Erstaufnahmezentren, nicht erfüllte Quoten, das Mittelmeer als Massengrab und ein Krisengipfel nach dem anderen: Asyldebatten und Flüchtlingstragödien bestimmten die Schlagzeilen der letzten Monate. Dass es dabei um konkrete Menschen, Gesichter und Geschichten geht, wird oft vergessen. Den Hintergründen, der Verantwortung Österreichs und der EU, den Tätigkeiten der Caritas Vorarlberg und positive Beispiele aus ganz Österreich widmet sich dieser Abend. Thomas Schmidinger diskutiert mit Alicia Allgäuer und Belinda Eiterer, Stellenleiterin der Region Bludenz bei der Flüchtlings- und Migrantenhilfe der Caritas Vorarlberg.

Tanz, Performance: FeMale (Premiere)
Freitag, 26. und Samstag 27. Juni 2015, 20.30 Uhr

tangent.COLLABORATIONS Produktion

„Eine Frau besteht zu 49% aus männlichen Anteilen und zu 51% aus weiblichen. Gerade mal 2% unterscheidet Mann und Frau voneinander und wir wundern uns, wenn wir von Identitätskrisen sprechen!“
FeMale tastet sich an die einfachen und großen Fragen des geschlechtsbezogenen Ichs heran. Klischees, Schubladen, Überzeichnungen, stereotype Bilder und Vorurteile, gebrochen von einem Körper der versucht, sich von all dem zu befreien.

Choreografie/Tanz/Performance/Produktion: Natalie Fend
Musik/Sounddesign/Performance: Jan Sutter
Bühne/Kostüm: Alina Rosalie Amman
Dramaturgische Beratung/Produktion: Jonas Darvas

Jazzseminar Abschlusskonzert
Mittwoch, 1. Juli 2015, 20.00 Uhr, Eintritt frei

Ein akustischer Querschnitt durch das diesjährige Schaffen und Arbeiten von Lehrern und Studenten des Jazzseminars. Zu hören sind verschiedene Workshop-Formationen, Solisten und die Bigband. Durch den Abend führt Waltraud Köttler.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Spielboden Veranstaltungstipps
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen