AA

Spezialitätenmarkt kam gut an

Hier wird nur das Leckerste an den "Mann" gebracht
Hier wird nur das Leckerste an den "Mann" gebracht ©kuehmaier
Spezialitätenmarkt in Bregenz

Bregenz. Erstmals präsentierten 13 Händler und Erzeuger aus ausgewählten italienischen Regionen ihre Originalprodukte am Wochenende auf dem Bregenzer Leutbühel.

Feine Trüffelprodukte aus Umbrien, exzellente Salami picante aus Kalabrien, Pecorino aus Sardinien, Oliven aller Art aus Apulien oder Marsalaweine aus Sizilien – die Produkte des italienischen Spezialitätenmarkts kamen bei den Besuchern gut an.
“Wer Italien, die südliche Lebensart und die feinen Produkte liebt, war bei diesem Markt genau richtig”, resümierte Projektleiter Peter Kaufmann vom Bregenzer Stadtmarketing. Die Besucher sowie Marktbetreiber waren mit dem Genussmarkt zufrieden. Als Verbesserung für die Händler wurden ein größeres gastronomisches Angebot, Möglichkeiten zum Verzehr und mehr Sitzplätze genannt. “Insgesamt hat dieser Spezialitätenmarkt gut funktioniert. Daher findet er auch 2011 wieder statt”, kündigte Peter Kaufmann an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Spezialitätenmarkt kam gut an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen