AA

Sperren und Umleitungen im Fasching

Auf Grund von Faschingsumzügen kommt es auch heuer in mehreren Gemeinden im Raum Vorderland und Walgau für die Dauer der Veranstaltungen zu Straßensperren und Umleitungen.

Am Sonntag, 15. Februar findet in Feldkirch der traditionelle Umzug der “Spältabürger” statt. Von 9.00 bis voraussichtlich 19.00 Uhr werden die Zufahrten von der Vorarlberger Straße (L 190), Liechtensteiner Straße (L 191) und der Feldkircher Straße (L 66) aus Richtung Göfis in die Feldkircher Innenstadt gesperrt. Die L 191 wird von 13.00 bis ca. 16.00 Uhr ab der Bärenkreuzung halbseitig, in Fahrtrichtung Tisis, für den Verkehr, ausgenommen Busse, gesperrt. Der Verkehr Richtung Tisis wird über die Bangserstraße (L 53) und die Hohle Gasse umgeleitet.

In Götzis ist am Samstag, 21. Februar, von 13.00 bis voraussichtlich 16.00 Uhr die Vorarlberger Straße (L 190) im Abschnitt zwischen den Kreuzungen mit der Bahnhofstraße und mit der Ringstraße gesperrt. Die Umleitung führt über die Montlinger Straße (L 59), Götzner Lastenstraße (L 56) und Götzner Straße (L 57).

Ebenfalls am 21. Februar ist von 13.00 bis 18.00 Uhr die Walgaustraße (L 50) in Rankweil zwischen Vinomnaplatz und Alemannenplatz gesperrt. Auch hier gibt es eine Umleitung: über die Bifangstraße, Vorderlandstraße, Appenzellerstraße, Merowingerstraße, Langgasse und Räterstraße.

In Frastanz ist am Montag, 23. Februar abends (18.30 bis ca. 00.30 Uhr) die Gampelüner Straße (L 67) im Abschnitt zwischen den Einmündungen der Kleinfeldgasse und der Mühlegasse nicht befahrbar. Der Verkehr wird über die Vorarlberger Straße (L 190), die Augasse und die Kleinfeldgasse umgeleitet.

Und am Dienstag, 24. Februar von 13.30 bis 14.30 Uhr ist die Jagdbergstraße (L 54) in Schnifis vom Ortsbeginn (Zimmerei Berchtel) bis zum Gemeindezentrum gesperrt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sperren und Umleitungen im Fasching
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.