Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sperre der Reutestraße

Hohenems: Am 11. April kam es am Schlossberg zu Schneebruchschäden, die jetzt mit entsprechendem Gerät unter Federführung der Wildbach- und Lawinenverbauung entfernt werden müssen.

Die Geröllhalden an der Ost- und Westflanke des Schlossberges bestehen zum Teil aus einem Mergeluntergrund, der bei starken Regenfällen zu Gleitungen und Rutschungen führt. Entlang der Reutestraße sowie im Waldgebiet darüber liegen zahlreiche große Baumstämme und Wurzelstöcke welche nun entfernt werden müssen. Im Zuge der Schadholzaufarbeitung im steilen Gelände ist die Verlegung der Reutestraße mit Gesteinsmaßen, Wurzelstöcken und Baum-stämmen nicht auszuschließen. Eine Komplettsperre für den gesamten Verkehr ist daher aus Sicherheitsgründen notwendig.

Voraussichtliche Sperre ab 22. Mai

Voraussichtlich ab Montag, den 22.05.2006 kann mit diesen schwierigen Aufräumarbeiten begonnen werden. Dies bedingt tagsüber eine Vollsperre der Reutestraße, die nur zu Mittag aufgehoben werden kann.

Erforderlich ist die Sperre der Reutestraße ab der Abzweigung Tugsteinstraße bis zur Abzweigung Buchenaustraße. Die Wildbach- und Lawinenverbauung und die eingebundenen Firmen bemühen sich, die Sperre nur so lang als notwendig aufrechtzuerhalten. In jedem Fall geht die Sicherheit der Bevölkerung jedoch vor. Die Straße ist für jedweden Verkehr gesperrt. Aufgrund der Steinschlaggefahr und herabstürzende Wurzelstöcke etc. besteht die Sperre auf der ganzen Länge – dies gilt auch für Fußgänger.

Dauer der Sperre:

Montag 22.05.2006 bis voraussichtlich Ende Juni 2006 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 17:30 Uhr jeweils Montag bis Freitag;

In dieser Zeit ist weder ein Befahren noch ein Begehen des Straßenabschnittes möglich.

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist die Straße frei befahrbar. Wir bitten um Verständnis für diese dringend notwendige Maßnahme, die im Sinne der Sicherheit für alle NutzerInnen der Straße durchgeführt werden muss. Auskünfte: DI Markus Heinzle, Tel. 05576 7101-1430.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sperre der Reutestraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen