Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spenden statt Feuerwerk

Als Reaktion auf die Flutkatastrophe haben bereits mehrere Vorarlberger Gemeinden ihre Silvester-Feuerwerke abgesagt. Dornbirn, Lustenau, Hard, Rankweil und Vandans stellen statt dessen Spenden für die Opfer zur Verfügung.

Auch die Gemeinde Koblach beteiligt sich, so Bürgermeister Fritz. In Lech wird anstelle des Klangfeuerwerks das Neujahrkonzert der Philharmoniker übertragen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Spenden statt Feuerwerk
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.