Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spende an „Geben für Leben“

©Stadt Hohenems
Der gemeinnützige Verein „Geben für Leben“ hat die Mission, an Leukämie erkrankten Menschen die höchstmögliche Chance auf ein Überleben zu geben.

Dies wird erst durch Hilfe möglich, in dem sich Menschen typisieren lassen und somit als potentielle Stammzellenspender zur Verfügung stellen. Die Kosten sind mit 40 Euro pro Typisierung relativ hoch, daher ist der Verein auf Mithilfe angewiesen.
Toni Amann arbeitet bei der Stadt Hohenems und feierte vor kurzem seinen 60. Geburtstag. Dazu lud er Freunde und Kollegen zu einem Abendessen in die Pizzeria Serenata nach Hohenems ein. Anstelle von Geschenken bat er um Spenden an „Geben für Leben“, wodurch großartige 610 Euro zusammenkamen. Damit können sich wieder 15 Menschen typisieren lassen und Betroffenen Hoffnung auf ein Überleben schenken.
Toni möchte sich an dieser Stelle bei allen Spendern bedanken und hofft, dass sich noch viele „Nachahmer“ finden werden, die sich diesem Beispiel anschließen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Spende an „Geben für Leben“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen