Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spektakulärer Verkehrsunfall in Dornbirn

Dornbirn -   Am Montagabend prallte ein 20-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Fahrzeug in Dornbirn gegen einen Baum und wurde einige Meter hoch geschleudert.
Bilder vom Unfallort

Am Montagabend fuhr ein 20-jähriger Mann seinen Pkw mit stark überhöhter Geschwindigkeit auf der Färbergasse in Dornbirn in Richtung Ulmerstraße. Auf Höhe der Druckergasse verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw prallte rechts gegen den Randstein, wurde daraufhin ausgehoben, prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum, wurde einige Meter hoch geschleudert und fiel über die Baumkrone auf einen Parkplatz. Der 20-jährige Fahrer aus Dornbirn und seine 15-jährige Beifahrerin aus Gaißau wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Spektakulärer Verkehrsunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen