Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spektakulärer Unfall

Ein Hohenemser kam in der Nacht auf Sonntag auf der Hatlerstraße ins Schleudern. Daraufhin prallte er erst gegen eine Hauswand und anschließend in das Schaufenster des Schlecker-Marktes. 

Der 22-Jährige und seine Beifahrerin (19) blieben unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden, das Schaufenster und die Außenfassade wurden demoliert. Die Feuerwehr schloss die zertrümmerte Fassade des Drogeriemarktes noch in der Nacht provisorisch mit Schaltafeln. Der junge Lenker war nach Angaben der Gendarmerie stark alkoholisiert, ein Alkomattest ergab 1,98 Promille.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Spektakulärer Unfall
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.