AA

Speed-Asse Ortlieb, Scheyer und Rädler wollen sportlich glänzen

©Oliver Lerch
Die Vorbereitung auf die Olympiasaison für die ÖSV-Speed-Asse Nina Ortlieb, Ariane Rädler und Christine Scheyer haben in Bludenz gestartet.
Ortlieb, Scheyer und Rädler im Training
NEU

Videos, Fotos vom ÖSV-Kurs in Bludenz mit Ortlieb, Scheyer und Rädler

Die Vorbereitung auf die Olympiasaison für die ÖSV-Speed-Asse Nina Ortlieb, Ariane Rädler und Christine Scheyer haben im Valblu Ressort in Bludenz gestartet.

Eine Woche lang steht für das ÖSV Speed-Team II Im Valblu Bludenz das Kraft- und Ausdauertraining im Fokus. Zusammen mit Sabrina Maier, Christina Ager und Elisabeth Reisinger sind auch die drei Vorarlberger Hoffnungsträger für die Zukunft, Nina Ortlieb aus Lech, Christine Scheyer aus Götzis und Ariane Rädler aus Möggers mit dabei. Der Bregenzerwälder Christoph Alster ist ÖSV Gruppencoach und zusammen mit Fitnesscoach Steve Gesslbauer und Physiotherapeutin Michael Obholzer ist er für die Trainingseinheiten und auch das abwechslungsreiche Programm mit Golf, Tennis, Sportklettern, E-Trail und Wasserskifahren verantwortlich. Großes Lob gibt es von der ÖSV Presseverantwortlichen Manuela Riegler, weil das Valblu den Topsportlern und Trainern beste Bedingungen bietet und den ÖSV auch unterstützt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Speed-Asse Ortlieb, Scheyer und Rädler wollen sportlich glänzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen