Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spatenstich für sozialen Wohnbau in Tosters

Der Spatenstich ist erfolgt. Im Herbst 2017 sollen die Mieter einziehen.
Der Spatenstich ist erfolgt. Im Herbst 2017 sollen die Mieter einziehen. ©Stadt Feldkirch
Feldkirch. (VN-Heimat) Auf 1228 Quadratmetern errichtet die Wohnbauselbsthilfe an der Böschenmahdstraße in Tosters zusammen mit mit I+R Wohnbau in den kommenden Monaten elf gemeinnützige und barrierefreie Miet- und Mietkaufwohnungen im Niedrigenergiehaus-Standard.

Die 2-Zimmer-, 3-Zimmer- und 4-Zimmer-Wohnungen werden über eine Fußbodenheizung, Privatgärten (Erdgeschoss), Terrassen (Obergeschosse) sowie eine kontrollierte Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung verfügen. Auch Tiefgaragenplätze und Kellerabteile sind selbstverständlich vorgesehen. Ebenso umfasst die Ausstattung einen Lift, der jedes Geschoss erschließt, Einstellplätze für Fahrräder sowohl in der Tiefgarage als auch in der Außenanlage uvm. Weiters entsteht eine attraktive Hofsituation mit gemeinsam zu benutzenden Grünflächen. Im Herbst 2017 soll der Bezug der Anlage erfolgen. Die Investitionskosten belaufen sich auf zirka 2,4 Millionen Euro.

Die Wohnungen werden über die Stadt Feldkirch vergeben. Die Stadt empfiehlt bei Interesse persönliche Vorsprache, damit man genau über die Vergaberichtlinien informiert werden kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Spatenstich für sozialen Wohnbau in Tosters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen