Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Spaß an der Kunst

Bild: Roland Adlassnigg mit einem der jungen Bildhauer Samuel.
Bild: Roland Adlassnigg mit einem der jungen Bildhauer Samuel. ©Manfred Bauer
KIdkunst

Feldkirch. Zum wiederholten Mal lud der Verein kunst.vorarlberg Kinder im Rahmen von “kunst.kids” in seine Galerie in der Villa Claudia ein. Die Feldkircher Künstler May-Britt Nyberg Chromy (Malerin) und Roland Adlassnigg (Bildhauer) konnten dazu knapp 15 Mädchen und Buben im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren beim Malen bzw. beim Modellieren begleiten. Die Räumlichkeiten in der Villa Claudia bieten sich zu diesen kreativen Stunden geradezu an, denn die Arbeitstische stehen inmitten von Kunstwerken die im Rahmen der noch bis zum 28. Oktober laufenden Ausstellung “GesternMONTFORTheute” ausgestellt sind. Die Begeisterung der jungen Künstlerinnen und Künstler war groß, blieb doch der “harte” Kern nicht weniger als vier Stunden im “Atelier”.

Neuauflage

May-Britt Nyburg Chromy und Roland Adlassnigg sind begeistert von ihrer Arbeit mit den Kindern. Es ist diese Veranstaltung nicht ein Mal- oder Bastelunterricht wie in den Schulen mit Vorgaben, sondern die Kinder können ihre eigene Kreativität ausleben. Es werden die Pinsel, Farben, Knetmasse, Spachteln, usw. bereitgestellt und jedes Kind kann machen was es will. Möchte das Kind Hilfe oder Anregungen haben, dann stehen May-Britt und Roland bereit zum “begleiten”. Im Frühjahr 2011 ist aufgrund des großen Erfolgs eine Neuauflage von “kunst.kids” geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Spaß an der Kunst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen