AA

Sparsame Pumpen für Bürgerhaus

Bregenz. Im Rahmen des e5 Energieeffizienzprogramms in energieeffizienten Gemeinden wurden neue und sparsame Pumpen für das Amtsgebäude installiert.

Es sind nicht nur die großen Schritte, die eine Stadt auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz weiterbringen. Diesen Herbst wurden von der Dienststelle Liegenschaften, die die städtischen Objekte verwaltet, im Rahmen des laufenden e5-Projektes im Amtsgebäude an der Belruptstraße acht Heizungsumwälzpumpen ausgetauscht, die älter als 20 Jahre waren.
Die neuen Pumpen werden im Rahmen eines Förderpaketes von den VKW mit 100 Euro pro Stück gefördert. Dabei handelte es sich um Geräte mit einem Leistungsspektrum von 80 W (einfache Haushaltspumpen) bis zu 800 W (Industriepumpen).
Die Amortisationszeit der Investitionen durch Energieeinsparungen liegt laut den VKW je nach Pumpe bei drei bis sechs Jahren.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Sparsame Pumpen für Bürgerhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen