AA

Spannendes Tischtennisturnier in Klaus

Linda Rauchegger und Viola Giesinger
Linda Rauchegger und Viola Giesinger ©Birgit Loacker
Dieses Wochenende fand das UNION OPEN 2017 Tischtennisturnier statt. Ein neuer Turniermodus sorgte für spannende Duelle
Spannendes Tischtennisturnier in Klaus

Klaus Ein Turnier das erstmals offen für alle Vereine war. „Wir wollten das Turnier neu beleben und jedem die Teilnahme ermöglichen. Neu ist auch das Männer und Frauen gegeneinander spielen. Jeder gegen jeden und das von den Jüngsten U 11 Spielern bis hin zu den Senioren“, erörtert Gerald Ladstätter (sportlicher Leiter des UTTC Klaus).

Die Halle war brechend voll, überall wurde mit vollem Eifer an den verschiedenen Tischtennis Tischen gespielt. Wer zuerst dreimal elf Punkte erreicht gewann das Duell, welches im Durchschnitt 20 Minuten dauerte. 160 Teilnehmer kämpften um die besten Platzierungen. Noah und Theo Ludescher vom UTTC Klaus erreichten den ersten und zweiten Platz im Einzel, sowie den ersten Platz im Doppel.

„Wir haben den dritten Platz in der U 15 Bewertung belegt“, freuen sich die zwölfjährigen Tischtennis Spielerinnen Linda Rauchegger und Viola Giesinger aus Altach und strahlen über das ganze Gesicht.

Vorarlbergs stärkster Nachwuchsspieler Maxime Dieudonne und Hannah Vögel vom TTC Lingenau waren ebenfalls mit am Start. Und auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, sodass einem spannenden Tischtenniswochenende nichts im Wege stand. LOA

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Spannendes Tischtennisturnier in Klaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen