AA

Spanien steht im Finale der UEFA Nations League

Spanien steht im Finale
Spanien steht im Finale ©APA
Mit einem 2:1-Erfolg gegen Italien qualifizieren sich die Iberer für das Endspiel der UEFA Nations League.

In Enschede wurde im Duell zwischen Spanien und Italien der Finalgegner von Kroatien in der UEFA Nations League ermittelt.

Kurzweilige erste Hälfte

Bereits nach drei Minuten gingen die Spanier in Front, Yeremi Pino nutzte ein kollektives Blackout der Italiener und schob zum frühen 1:0 für die Iberer ein. Die "Squadra Azzurra" antwortete allerdings recht zeitnah auf diesen Gegentreffer, Immobile verwandelte einen Hand-Elfmeter zum Ausgleich (11.).

Die Mancini-Elf traf nach 21 Minuten zwar durch Frattesi erneut, allerdings stand der 23jährige Akteur von Sassuolo beim herrlichen Pass von Jorginho hauchdünn im Abseits und der Treffer wurde vom VAR aberkannt. Somit wurden nach unterhaltsamen 45 Minuten beim Spielstand von 1:1 die Seiten gewechselt.

Nach Wiederbeginn dominierte Spanien, ließ aber zunächst zahlreiche Chancen auf die neuerliche Führung aus. Die Italiener hingegen mussten bis Minute 65 auf ihre erste Gelegenheit in Halbzeit zwei warten, Keeper Unai Simon benötigte gegen Frattessi seine ganze Klasse , um den zweiten Treffer des vierfachen Weltmeisters zu verhindern.

Entscheidung durch Joselu

Es lief bereits die Schlussphase, da sollte dann doch noch die Entscheidung zu Gunsten der Spanier fallen. Der kurz zuvor eingewechselte Joselu stand nach einem Schuss von Rodri goldrichtig und lenkte die Kugel ins italienische Gehäuse (89.).

Aufgrund der gezeigten Leistungen in Halbzeit zwei geht der 2:1-Erfolg für Spanien auch in Ordnung. Die Iberer treffen damit am Sonntag in Rotterdam auf den WM-Dritten Kroatien.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Spanien steht im Finale der UEFA Nations League