AA

Spanien: Überschwemmungen nach Unwettern

©flickr
Heftige Regenfälle haben in der Gegend um Alicante an der ostspanischen Costa Blanca zu Überschwemmungen geführt. Das Unwetter habe auch Urlaubsorte wie Javea, Calpe oder Denia getroffen, teilten die Behörden am Freitag mit.

In der Region seien stellenweise binnen weniger Stunden bis zu 210 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen.
Die Wassermassen hätten Autos fortgeschwemmt, Keller unter Wasser gesetzt und Erdrutsche verursacht. Es sei aber niemand verletzt worden. Mehrere Straßen mussten für den Autoverkehr gesperrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Spanien: Überschwemmungen nach Unwettern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen