AA

SP-Sader fordert steuerliche Absetzbarkeit von Spenden

Bregenz - SPÖ-Landtagsabgeordnete Elke Sader fordert mittels eines offenen Briefes an LH Sausgruber, Spenden endlich steuerlich absetzbar zu machen.

Aufgrund der Wirtschaftskrise würde gemutmaßt, dass das Spendenaufkommen rückläufig sein werde. Nicht weil die Menschen weniger geben wollen, sondern weil sie nicht mehr in der Lage dazu sind, so Sader. Einen dementsprechenden Landtagsbeschluss gebe es seit 2002. Sader fordert von Landeshauptmann Sausgruber eine Prüfung, welche Möglichkeiten das Land habe, die Spendenausfälle zu kompensieren – wenn möglich auch durch die steuerliche Absetzbarkeit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • SP-Sader fordert steuerliche Absetzbarkeit von Spenden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen