SPÖ-Pircher: Vorarlberg hinkt bei Ferienbetreuung hinterher

Laut SP-Familiensprecherin und LAbg. Olga Pircher haben in Österreich die Kinderbetreuungseinrichtungen während der Sommerferien durchschnittlich 19,7 Tage geschlossen, in Vorarlberg aber 34,3 Tage.
Sommerpause bei der Kinderbetreuung: Die Statistik im Detail

Für Pircher ist dies eindeutig zu viel. „Aufgrund dieser statistisch belegten Tatsache fordern wir erneut die Beseitigung dieser Missstände im Land“, so Pircher in einer Aussendung.

„Wie soll unter solchen Umständen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich sein“, kritisiert Pircher. „Schließlich ist nicht jede Familie in der glücklichen Lage in punkto Kinderbetreuung auf Großeltern oder sonstige Vertraute zurückzugreifen.”. Jene Einrichtungen, die eine Sommerbetreuung anbieten würden, wären für viele Familien oder Alleinerzieherinnen finanziell oft nicht tragbar und stellten somit auch keine Alternative dar, findet Pircher.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • SPÖ-Pircher: Vorarlberg hinkt bei Ferienbetreuung hinterher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen