Song Contest 2015 in Tirol?

„Dornbirn könnte durchaus zum Modell für andere Landesstudios werden“, so ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz.
„Dornbirn könnte durchaus zum Modell für andere Landesstudios werden“, so ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Schwarzach - Die Stadt Innsbruck im Nachbarland Tirol besitzt als möglicher Austragungsort für den Song Contest 2015 "gute Karten", sagte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz als VN-Gast am Dienstag in Schwarzach.

Der Termin für das Großspektakel wurde inzwischen auf 23. Mai 2015 fixiert.

Wrabetz sprach außerdem über den Inhalt eines (noch nicht vorliegenden) Abschlussberichts eines von Prüfern des Bundesrechnungshofes verfassten Berichts. Die Rechnungsprüfer hatten bekanntlich sämtliche Landesstudios der Alpenrepublik unter die Lupe genommen, darunter auch jenes von Landesdirektor Klement in Dornbirn. Noch liege zwar kein Rohbericht vor, betonte Wrabetz vor Klement. “Aus ersten Besprechungen geht hervor, dass im Landesstudio Vorarlberg die Dinge recht gut gemacht werden.”

Wrabetz bei den VN zu Gast

Den ausführlichen Artikel lesen Sie hier in der aktuellen Ausgabe der Vorarlberger Nachrichten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Song Contest 2015 in Tirol?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen