Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sommernachtsjazz im Restaurant „Moritz“

Den Anfang der Sommernachtsjazz-Konzertreihe macht heute der Pianist und Sänger Christof Waibel.
Den Anfang der Sommernachtsjazz-Konzertreihe macht heute der Pianist und Sänger Christof Waibel. ©TF
Hohenems. Heute, am Donnerstag, den 21. Juni, startet wieder die im Vorjahr erfolgreiche Sommernachtsjazz-Reihe, in der bis 6. September jeden Donnerstagabend Musikerpersönlichkeiten des Landes zu hören sind.

Den Auftakt bestreitet der Hohenemser Pianist und Sänger Christof Waibel, der mit seiner Leidenschaft zum Jazz sein Publikum zu begeistern weiß. Anschließend spielen jeden Donnerstagabend weitere Musiker des Landes Jazz vom Feinsten.
Bereits eine Woche später, am 28. Juni, sind der zweifache Preisträger beim weltweit größten Jazz-Piano-Solo Wettbewerb in Montreux David Helbock und Klaus Peter (Saxophon) im „Moritz“ zu hören. Weiters treten in der Sommernachtsjazz-Konzertreihe bis Ende Juli noch Martina Breznik (Stmme) & Armin Bonner (Gitarre), Daniel Seyr (Gitarre) & Herwig Hammerl (Kontrabass) sowie Christof Waibel (Stimme, Piano) & Robert Bernhard (Sax) auf.

Die Veranstaltungen finden bei jeder Witterung entweder im Gastgarten oder im Restaurant statt. Reservierungen unter 05576/42 808 oder mail@moritz-restaurant.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Sommernachtsjazz im Restaurant „Moritz“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen