Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sollten Jogginghosen an Schulen verboten werden?

Eine Schule in Hannover verbietet das Tragen von Jogginghosen. Eine richtige Entscheidung?
Eine Schule in Hannover verbietet das Tragen von Jogginghosen. Eine richtige Entscheidung? ©APA / Photo by Feliphe Schiarolli on Unsplash / Photo by William Krause on Unsplash
Schon Karl Lagerfeld sagte: "Jogginghosen sind ein Zeichen der Niederlage. Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."
Die Modewelt trauert um Karl Lagerfeld: Seine besten Zitate
Karl Lagerfeld im Alter von 85 Jahren verstorben

2004. Eine Schule im tiefen Ruhrgebiet. Meine Kollegen und ich sitzen auf der Rückenlehne einer Bank, kauen Melonen-Kaugummis und sehen betont lässig dem Treiben auf dem Pausenhof zu. Wir tragen Jogginghosen und fühlen uns allen überlegen. Jugendlicher Übermut - den wir über unsere Kleidung ausleben.

Für Karl Lagerfeld waren Jogginghosen eine Modesünde. Für unsere Lehrer Anlass zu ständigem Kopfschütteln. Für uns waren sie ein Ausdruck der Abgrenzung. Doch auch unsere Väter haben sie getragen, Zuhause, nach der Schicht unter Tage oder auf dem Bau. Sofa, Jogginghose und ein Feierabendbier. Müsste man Ruhrpottromantik bebildern, wäre das ein passendes Motiv.

Schule verbietet Jogginghosen

In Hannover (Niedersachsen) verbietet nun ein Gymnasium den Schlabber-Look. Jogginghosen seien keine angemessene Kleidung für den Unterricht, so die Schulleitung laut "Hannoversche Allgemeine Zeitung". Die Rektorin der privaten Oskar-Kämmer-Schule heißt Alvira Ramazanova und stellt das Tragen nun unter Strafe. "Wenn man Regeln ohne Konsequenzen erlässt, dann hält sich keiner daran."

Nun müsse man ...

  • den Schulhof sauber machen
  • oder Tische wischen

wenn man in Jogginghose zur Schule erscheint. Doch hat man wirklich die "Kontrolle über sein Leben verloren", wenn man dieses Kleidungsstück schätzt? Es ist bequem - und ist das nicht eines der wichtigsten Kriterien bei der Kleiderwahl, sich in seiner "zweiten Haut" wohlzufühlen?

Wie denken Sie darüber?

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schule
  • Sollten Jogginghosen an Schulen verboten werden?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen